5. Vereinswettbewerb "Bewegung gegen Krebs" gestartet
  12.04.2019 •     Verbandsnews , Breitensport , Kreis Frankfurt


Preise:

1.-3. Platz: Je ein Gutschein von Sport-Thieme im Wert von 2.500,-- Euro

4.-6. Platz: Je zwei Gutscheine für DOSB-ÜL-Ausbildungen im Wert von 500,-- Euro

Im März ist der 5. Vereinswettbewerb "Bewegung gegen Krebs" gestartet und hat das Ziel mehr Menschen zu mehr Bewegung und einem lebenslangen Sporttreiben zu animieren. Alle Vereine, Sportkreise, Stadt-/Kreissportbünde sind herzlich dazu eingeladen das Motto „Bewegung gegen Krebs" aufzugreifen und das Thema an einem beliebigen Tag in Form von Sportveranstaltungen, Turnieren, einem Tag der offenen Tür, Gesundheitstagen etc. kreativ auszugestalten. Letztes Jahr haben sich viele Vereine aus dem DLV mit einem Stadtlauf, wie zum Beispiel im nebenstehenden Pressetext zu sehen der SV Friedrichsgabe, angemeldet.

Der DOSB möchte die Botschaft über den präventiven Nutzen und das gesundheitliche Potenzial der Leichtathletik-Vereine weiter verbreiten. Die Aktions-Botschafterin Antje Möldner-Schmidt kam nach einer Krebserkrankung wieder zurück in den Sport und das wünschen wir natürlich jetzt auch Tim Lobinger.

Teilnehmende Vereine erhalten nach Anmeldung eine „Aktionsbox“ mit Gymbags, T-Shirts, Thera-Bändern und weiteren Give-Aways sowie Info-Flyer über „Sport und Krebs“ und die entsprechenden Möglichkeiten der Vereinsangebote.

Die Vereine bekommen darüber hinaus einen Leitfaden zur Umsetzung des Aktionstages sowie weitere Materialien zur Unterstützung bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Sie müssen bei dem weiteren Verlauf keinerlei Ressourcen aufwenden. 

Einsendeschluss der Dokumentationen ist der 31. Dezember 2019. Nach Ablauf der Wettbewerbsfrist werden die kreativsten Einsendungen von einer unabhängigen Jury ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Vereinswettbewerb finden Sie über die Links auf der Rechten Seite beim DOSB oder der Deutschen Krebshilfe, sowie auf dem nebenstehenden Flyer inkl. Anmeldemöglichkeit.